Tesla wird weniger zurückhaltend

Tesla ist nun nicht immer für besonders sensibles Verhalten bekannt, doch in einem war Tesla immer sehr konservativ: Der Reichweitenberechnung. Man konnte die Vorhersage für die verbleibende Energie mühelos um mehrere Prozentpunkte übertreffen. Gelegentlich hätte man sich viele Minuten Ladezeit sparen können. Doch nun mit dem Software-Update 2022.36 (Erklärung) ist alles anders: Tesla wird weniger zurückhaltend.

Echtzeit-Projektion Tesla Model 3

Wie habe ich das herausgefunden? Auf einer Fahrt von Braunschweig nach Berlin, etwa 220 Kilometer. Es war übrigens meine erste Fahrt mit der neuen Software-Version.

Fahrtbeginn war 18:17, bei 15 Grad, Ladestand der Batterie lag am Start bei 100 %.

Fahrzeit h:mmVerbrauchtVorhersage Ladestand Ziel
0:000,0 %41,4 %
0:030,0 %39,2 %
0:080,4 %40,9 %
0:100,7 %40,8 %
0:173,7 %43,8 %
0:216,0 %43,2 %
0:226,4 %43,8 %
0:279,2 %43,3 %
0:3311,7 %43,2 %
0:4718,5 %45,3 %
0:5421,5 %46,0 %
1:0725,7 %44,8 %
1:1633,6 %43,6 %
1:4145,5 %42,8%
1:5451,7 %42,5 %
2:1257,2 %42,3 %
2:1757,8 %42,2 %

Die Energieanzeige verkündete fröhlich, dass ich die Prognose um 0,1 % übertroffen hatte, also 0,1 % Energie gespart.

Das ist allerdings geschönte Wirklichkeit, denn die erste Vorhersage lag bei 41,4 %, was für mich ein minus von 0,8 % gegenüber der ersten Schätzung ergibt. Nehmen wir es aber nicht zu eng, das ist immer noch eine hervorragende Leistung.

Die Abweichung vom Zielwert ist tatsächlich gering, meine Fahrweise kannte das Auto im Vorhinein klarerweise nicht.

Vorhersage Ladestand

Die Vorhersagekurve weist zu Beginn einige gedämpfte Schwingungen auf, was man als Regelungstechniker völlig normal findet.

Nach dem Anstieg auf das Allzeithoch von 46 Prozent geht es in der zweiten Hälfte deutlich bergab.

Was jedoch überrascht: Die erste Vorhersage von 41,4 Prozent liegt sehr nahe am Endwert von 42,2 Prozent (0,8 Prozent Differenz).

Man kann also durchaus sagen, dass Tesla nun weniger zurückhaltend ist. Die Vorhersagen liegen sehr nahe an den Echtwerten. Die Zeiten sind also vorbei, als man bei der Vorhersage einfach mal mit 10 Prozent mehr Ladestand am Ziel rechnen konnte als erwartet.

Nur der Wandel ist beständig!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert